Laufjacken: Gut geschützt bei Wind und Wetter

Früh im Jahr oder bereits im Herbst bzw. Winter: Einfache Shirts sind nicht genug, eine gute Laufjacke muss her. Hier findest du Tipps und Erfahrungsberichte wie du die für dich passende Laufjacke findest. Egal ob es um einen leichten und dünnen Windbreaker oder um eine richtige Regenjacke fürs Laufen geht.

Inhaltsverzeichnis

Mountain Warehouse Force Wasserabweisende Laufjacke für Herren - Unisex-Regenjacke, Regenmantel mit Mesh-Einsätzen - zum Laufen, Radfahren Gelb LargeGORE WEAR R5 Herren Langarm Lauf-Shirt GORE-TEX INFINIUM, L, Schwarz/Neon-GelbOdlo Herren Running Jacket Zeroweight Logic
WasserabweisendLeichtes Midlayer-Shirt für Läufer bei kühlen WetterbedingungenKörpernaher Schnitt
Gut sichtbarEnganliegende Passform/Läuferspezifischer SchnittGute Atmungsaktivität, exzellenter Feuchtigkeitstransport, schnell trocknend
43,99 EUR 132,47 EUR statt 199,95 EURN/A
AmazonAmazonAmazon
18. April 2021 6:1618. April 2021 6:1618. April 2021 6:16Advertisement

Die beliebtesten Laufjacken Varianten

Gefütterte Laufjacken für Herbst und Winter

Im Frühjahr, Herbst oder Winter darf es schon gern eine gefütterte und etwas wärmere Laufjacke sein. Per Zwiebelschalenprinzip lassen sich auch mehrere Lagen übereinander Tragen. Dies bewirkt die nötige Isolierungswirkung und hält dich bei frostigen Temperaturen warm.

Mit gleich mehren Shirts und Longsleeves zu tragen ist jedoch z.T. etwas umständlich. Alternativ kannst du dir auch eine leichte gefütterte Laufjacke anschaffen. Zusätzlich besitzen diese oft nützliche Features. Entweder besitzen sie z.B. eine Kapuze, Reflektoren für mehr Sichtbarkeit bei Dunkelheit oder generell auch windabweisende Eigenschaften.

Regenjacken für Läufer: Laufen auch bei Schietwetter

Es gibt kein schlechtes Wetter nur schlechte Ausrüstung! Wer sich nicht gerade zu den „Schönwetter-Läufern“ zählt, hat vermutlich auch eine Regenjacke im Schrank. Du hast noch keine? Dann wolltest du dir vielleicht noch mal eine zulegen. Ich bin selbst eine ganze Weile auch bei Regen mit einer Laufjacke unterwegs gewesen die bei weitem nicht Regenfest war. Kann man zwar machen, ist aber nicht wirklich geil. Gerade bei Läufen von +15km kühlt man sonst einfach aus. Zusätzlich hängen die nassen Sachen einem runter und und sind alles andere als komfortabel zu tragen.

Es muss ja nicht gleich das Premium-Modell sein, es gibt auch bezahlbare Einsteiger Regenjacken für Läufer. Kürzlich hätte ich mir jedoch die S/LAB MOTIONFIT 360 von Salomon gegönnt. Ich muss sagen, ich bin begeistert.

Ein geiles Teil: die Motionfit 360 Shakedry Salomon Regenjacke

Dazu die passende Stirnlampe sowie ein Sunshield und die Kapuze der Jacke darüber und schon hat man das ideale Setup für den Lauf in einer regnerischen Nacht.

Windbreaker für Läufer: Dünn und trotzdem geschützt

Windbreaker, Windstopper oder Windjacken sind Laufjacken, die super dünn, super leicht und multifunktional sind. Ob kalter Frühlingsmorgen, windiger Mittsommertag oder kühler Herbstabend, der Windbreaker ist überall einsetzbar. Sogar im Winter mit entsprechendem Mid layer können sie zu einem angenehmen Lauferlebnis beitragen. Du kannst sie aber auch ganz leger auf dem Weg ins Büro tragen, in Kombination mit Jeans oder Chino Hose.

Wichtig bei Windbreaker-Jacken sind, neben der Leichtigkeit, auch eine hohe Atmungsaktivität. Sie haben eine spezielle Verarbeitung von hochwertigen Materialien, wie Beispielsweise Polyester, Baumwolle oder Textil. Ihre Stärke ist eine besondere Resistenz gegen Wind, Regen oder Kälte. Diese Eigenschaften zeichnen sie als wunderbare Multifunktionsjacke aus.

Dadurch, und durch ihr charakteristisches Design sind sie mittlerweile auch zur Alltagskleidung von Sportlern und Nicht-Sportlern geworden. Durch das Design kann man sie problemlos in jeder Saison tragen, also sowohl im Frühling und im Sommer als auch im Herbst und im Winter.

Es kommt hier auf die perfekte Kombination an. Du kannst den Windbreaker wunderbar über einem

  • Lauf-Shirt (Sommerlich kühl, windig),
  • Lauf-Long-Sleeve (herbstlich/frühlingshaft kühl, windig)
  • Lauf-Jacke (winterlich/herbstlich/frühlingshaft kalt, windig)

tragen und bildest somit abseits vom sonstigen Alltag alle Lauf-Szenarien ab.

Was macht nun eine gute Windbreaker Jacke aus ?

Neben der Leichtigkeit und den Materialien können Taschen bzw. Verstauungsmöglichkeiten von Relevanz sein. Auch können diese Jacken manchmal (jeder Läufer*in kennt es) während des Laufens besonders Laut sein – also könnte der Geräuschpegel eine Rolle spielen. Ein Windbreaker den wir aus eigener, langjähriger Erfahrung absolut empfehlen können ist der Houdini von Patagonia. Die Houdini Winbreaker Jacke für Damen oder für Herren ist super leicht, kaum zu spüren und super bequem. Der Schnitt geht in Richtung Slim-Fit. Es ist also durchaus möglich, direkt eine Nummer größer für sich zu bestellen (sollte man die Jacke auch im Winter, mit einer Lauf-Jacke runter tragen wollen).

Weitere vergleichbare Windbreaker Jacken haben wir für euch aufgestellt:

Arc'teryx Herren Kapuzenpullover Incendo L SchwarzSalomon Herren Windbreaker, Agile, Taft, blau (Surf The Web), Gr. L, L40111000adidas Own The Run Jkt Damenjacke L Rossen
Komprimierbar und verstaubar.Herren Windbreaker mit wasserdichter Beschichtung, Für Tag und Nacht, Für Trailrunning oder Straßenlauf und andere Outdoor-SportartenEine wasserabweisende Oberfläche verhindert ein leichtes Ausstoßen
Composite-Mapping-Technologie platziert jeden Stoff strategisch für effektiven Schutz und KlimamanagementWindbreaker für Straßenlauf aus leichtem Taftgewebe, das den Wind blockiert und leichte Feuchtigkeit abweist, Taft mit Diamantmuster, Elastischer Bund für körpernahe Regular-Fit-PassformVolle Reflexionsfähigkeit leuchtet bei schwachem Licht.
103,56 EUR 85,00 EUR 54,04 EUR
Amazon PrimeAmazon Prime
AmazonAmazonAmazon
19. April 2021 1:3218. April 2021 6:1618. April 2021 16:27Advertisement

Running Laufwesten: Die armlosen Laufjacken

Wie auch bei Laufjacken gibt es bei den Westen die unterschiedlichen Typen. Von super leichtgewichtigen Varianten, hin bis zu dickeren und isolierten Westen. Letztere sind z.B. auch als Zwischenlage noch unter einer dünnen Regenjacke zu verwenden.

Laufwesten sind der ideale Begleiter für die „Zwischensaison“ wie Frühling/Herbst. Mit einem Baselayer wie einem Langarmshirt und Laufweste hast du die ideale Kombination, wenn es für eine richtige (Langarm-) Laufjacke vielleicht noch zu mild ist. Außerdem praktisch: Laufwesten besitzen i.d.R. Taschen in welcher sich z.B. Schlüssel oder Handy sowie ggf. ein Riegel für längere Läufe unterbringen lässt. Allerdings muss man gerade bei den heute ja meist größeren Smartphones auf eine gute Passform der Laufweste achten, da es sonst störend hin und her schleudert (wenn die Weste bzw. dessen Tasche zu weit ist).

VAUDE Damen Air Vest Ii WesteGORE WEAR R7 Herren Lauf-Weste Partial GORE-Tex Infinium, S, grün/hellgrauGORE Wear R3 Herren Weste GORE WINDSTOPPER, S, Schwarz
Untertritt mit Kinnschutz am KragenLeichte Herren Weste für Straßen- und Geländeläufer bei allen WetterbedingungenVielseitig einsetzbare Herren Weste für alle Wetterbedingungen
Lycra Einfassband an Armund SaumabschlussEnganliegende Passform/Läuferspezifischer SchnittKomfortable Passform/Läuferspezifischer Schnitt
N/A 153,53 EUR 86,90 EUR statt 119,95 EUR
33,04 EUR
AmazonAmazonAmazon
19. April 2021 1:3218. April 2021 6:1618. April 2021 6:16Advertisement

Wenn es noch mimimalistischer sein darf:

Laufwesten fürs Handy

Neben den üblichen Westen gibt es noch Ausführungen die noch reduzierter sind. Im Grunde sind es dünne, aus Netz- sowie Gurtmaterial bestehende Taschen die wie eine Weste am Oberkörper getragen werden. Direkt vor der Brust ist dann die kleine Tasche in der das Handy sowie ggf. auch noch ein Schlüssel oder Gel für lange Läufe verstaut werden kann.

Günstige Laufjacken & Angebote

Neben Hochpreis-Produkten, zu denen die S-LAB Stücke von Salomon definitiv gehören, gibt es auch günstige Alternativen. Gerade wer anfängt, seine Laufausrüstung schrittweise mit allen benötigten Teilen auszustatten, wird sicherlich nicht überall auf die premium Ausrüstung zurückgreifen (können/wollen). In diesem Fall lohnt sich der Blick auf die bunte Vielfalt der Laufklamotten die man z.B. auch bei Decathlon findet. Neben den diversen anderen Sportarten ist auch der Laufsport hier gut vertreten. So nutze ich selbst z.B. schon eine ganze Weile eine einfache Fleece-Jacke für Läufe in der „Übergangszeit“. Auch im Winter (z.B. mit einer extra Laufweste) macht sie eine ganz gute Figur.

„Quechua“ Fleece-Jacke von Decathlon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.